Newsletter vom 30.06.2021

Jubiläum und Generationenwechsel

Liebe Kund*innen,

1981 gründeten zehn junge Schreiner*innen die Handwerkergenossenschaft, um selbstverwaltet und ohne Chef*in zu arbeiten.

Nach 40 Jahren ist die RobinKruso Handwerkergenossenschaft eine feste Größe für Menschen in der Region, die sich ökologisch und wohngesund einrichten möchten und handwerklich gefertigte Produkte und gute Beratung schätzen.

Das ist ein Grund zu feiern! Wir freuen uns, wenn Sie sich den 2. Oktober vormerken. An diesem Tag planen wir einige Überraschungen anlässlich unseres Jubiläums.

Doch dieses Jahr ist noch aus einem anderen Grund ein besonderes Jahr für uns. Angelika Mulfinger und Doris Lehmann, die 1987 die Handwerkergenossenschaft durch ein ökologisches Fachgeschäft ergänzten, übergeben den Laden nun in unsere Hände.

In den letzten Jahren haben sie ihr Fachwissen an uns weitergegeben, so dass wir uns gut vorbereitet fühlen, Ihnen auch weiterhin den gewohnten Service bieten zu können.

Wir wünschen den Beiden alles erdenklich Gute, dass sie weiterhin so kreativ und neugierig bleiben, wie wir sie erleben durften.

Nicole Albrecht und Kathrin Schell

Themen dieses Newsletters:

 

Wir verabschieden uns...

Liebe Kund*innen, liebe Freund*innen,

vor fast 35 Jahren haben wir im Rahmen der Handwerkergenossenschaft unseren Laden RobinKruso gegründet.
Unsere Idee war, mit ökologischen, modernen und schönen Möbeln und Produkten zu handeln – Produkte aus unserer Schreinerei oder aus anderen selbstverwalteten Betrieben, Produkte, die handwerklich, regional und nachhaltig gefertigt werden.

Blick in die ZukunftEs musste einiges an Pionierarbeit geleistet werden.
Vieles musste erst entwickelt und kreiert werden, viele Produkte waren am Markt noch nicht erhältlich. Für eine von uns entwickelte Naturfasermatratze mussten wir zum Beispiel einen passenden Hersteller finden. Viel Öffentlichkeitsarbeit war nötig, um unsere Idee und unsere Produkte bekannt zu machen.
Es war eine spannende und intensive Zeit.
Unsere Entscheidung hat sich schon bald als richtig erwiesen, unser Konzept wurde angenommen und viele unserer Kund*innen begleiten uns bis heute.
Mittlerweile ist der ökologische Gedanke in der Gesellschaft angekommen, es gibt viele sinnvolle, ökologische Produkte für alle Bereiche des Lebens.

Die 35 Jahre sind schnell vergangen und waren nie langweilig. Durch unsere Betriebsform der Genossenschaft - selbstverwaltetes, gleichberechtigtes Arbeiten – waren wir immer gefordert, uns mit allen Belangen des Betriebes auseinanderzusetzen. Neben gemeinsamer, intensiver Arbeit ist immer Zeit gewesen für kreative Ideen, Feste feiern und das Leben genießen.

Wir sind froh, stolz und glücklich, dass wir unsere Lebensarbeitszeit in diesen Zusammenhängen verbringen, den Betrieb mitgestalten konnten und dass sich die Betriebsform bis heute bewährt hat.
Die nächste Generation ist nun am Start. Wir arbeiten schon einige Jahre mit Nicole Albrecht und Kathrin Schell im Team zusammen. Wir freuen uns, dass unsere Kolleginnen unseren Laden mit viel Spaß und Engagement weiterführen werden.

Ende Juni erwartet uns ein neuer Lebensabschnitt.
Wir danken allen Kund*innen, Freund*innen und lieben Menschen herzlich für alle Erfahrungen, Erlebnisse und Entwicklungen, die wir gemeinsam gemacht haben und wünschen uns, dass Sie der nächsten Generation das gleiche Vertrauen entgegenbringen.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und freuen uns, wenn wir uns bei irgendeiner Gelegenheit wieder begegnen.
Angelika Mulfinger und Doris Lehmann

nach oben

Prolana Sommeraktion: 10% auf alle SCHLAF-Line Matratzen

Prolana Sommeraktion

Naturmatratzen stehen heute für höchsten Schlafkomfort. Der aus dem Kautschukbaum gewonnene Naturlatex ist ein nachwachsender Rohstoff und überzeugt durch seine Punktelastizität, die eine optimale Anpassung an Ihren Körper ermöglicht. In Kombination mit Kokosfasern sind auch festere Matratzen möglich.

Bis 31. Juli erhalten Sie 10% Sommerrabatt auf alle Matratzen der Serie SCHLAF-Line von Prolana.

nach oben

Flexible Lösungen für Ihr Homeoffice

Trend Homeoffice

Mit dem flexiblen System von TREND fertigen wir Büroeinrichtungen individuell nach Ihren Wünschen. Sorgfältig ausgewählte europäische Hölzer wie Birke, Buche, Eiche, Kirschbaum oder Robinie fügen sich in jede Umgebung ein und passen zu jeder Stilrichtung.

Bei verändertem Bedarf können die Möbel beliebig ergänzt oder umgebaut werden. So kann der Schreibtisch z.B. mit einem zusätzlichen Fuß ergänzt und getrennt vom Sideboard platziert werden.

TREND bietet auch Lösungen für kleine Räume

Auch in kleinen Räumen lässt sich viel unterbringen: So lässt sich ein Schreibtisch bei Bedarf sogar in einen Kleiderschrank integrieren.

Kommen Sie auf uns zu: Gemeinsam ermitteln wir Ihre Bedürfnisse und planen Ihre optimale Arbeitsumgebung.

Weitere Inspirationen finden Sie übrigens auf unserer Webseite.

nach oben

Wir suchen Verstärkung für unser Fachgeschäft

Verstärkung gesuchtSie haben Freude am Umgang mit Menschen und handwerkliches Geschick? Wir suchen ab sofort ein*e Kolleg*in für unser Team im Verkauf.

Wenn Sie unsere Begeisterung für ökologische Materialien teilen und Interesse an selbstverwaltetem Arbeiten in einer Genossenschaft haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Mehr erfahren...

nach oben

Newsletter-Archiv